Zum Inhalt springen

Feiertage in Australien 2023, 2024, 2025 (alle Bundesstaaten und Territorien)

    In diesem Beitrag geht es um folgendes Thema: Australische Feiertage 2023, 2024 und 2025. Darin geben wir die genauen Feiertagsdaten an. Wir geben auch an, welche Bundesstaaten, Territorien oder Gebiete den Feiertag feiern. Lassen Sie uns kurz die Funktionen des australischen Feiertagskalenders beschreiben.

    Wie unterscheidet sich der Feiertage in Australien von anderen Ländern?

    Australien ist in 8 Hauptverwaltungsgebiete unterteilt. Jeder von ihnen hat seine eigenen besonderen Feiertage, aber es gibt auch gemeinsame Feiertage für das ganze Land. In Australien gibt es 7 solcher Feiertage:

    • Neues Jahr.
    • Australien-Tag.
    • Guter Freitag.
    • Ostermontag.
    • Anzac-Tag.
    • Weihnachten.
    • Boxing Day.

    Eine Besonderheit australischer Feiertage besteht darin, dass sie nicht an ein bestimmtes Datum gebunden sind. Die meisten Feiertage und Gedenktage werden an einem bestimmten Wochentag gefeiert. Beispielsweise wird der Western Australia Day am ersten Montag im Juni gefeiert, und der Labor Day in Victoria wird am zweiten Montag im März gefeiert.

    Dies ist aus Sicht der normalen Bewohner sehr praktisch. Der Feiertag fällt fast immer auf einen Montag und die Australier haben drei volle Tage frei. Es gibt keine Situationen, in denen Sie nach dem Wochenende 1-2 Tage arbeiten und sich dann einen weiteren Tag ausruhen müssen. Viele Feiertage fallen in die australischen Schulferien, sodass der Bildungsprozess praktisch ununterbrochen abläuft.

    Wie werden australische Feiertage gehandhabt?

    Wie in den meisten Ländern sind Samstag und Sonntag in Australien offizielle Feiertage. Fällt ein Feiertag auf sie, kann dieser daher verschoben werden. Dies gilt jedoch nicht für alle Feiertage oder in allen Bundesstaaten und Territorien. In Australien werden vier Feiertage auf den nächsten Werktag verschoben:

    1. Neues Jahr.
    2. Australien-Tag.
    3. Weihnachten.
    4. Boxing Day/Proclamation Day (wird am selben Tag gefeiert).

    Darüber hinaus können die folgenden Feiertage in verschiedenen Gebieten und Bundesstaaten verschoben oder verschoben werden:

    • Der Ostermontag kann in Westaustralien verschoben werden, wenn er mit dem Anzac-Tag oder einem verschobenen Anzac-Tag zusammenfällt. Fällt der Anzac-Tag beispielsweise auf den Ostersonntag, wird er auf Montag verschoben. Und der Ostermontag wiederum wird auf den Dienstag verschoben. Im Rest Australiens werden Feiertage kombiniert.
    • Wenn der Anzac-Tag auf einen Samstag oder Sonntag fällt, wird er im Northern Territory, in Südaustralien und in Westaustralien auf Montag verschoben. Im Australian Capital Territory verschiebt sich der Tag nur, wenn er auf einen Sonntag fällt.
    • Silvester wird in Südaustralien nur dann verschoben, wenn es auf einen Sonntag fällt.

    Feiertage in Australien 2023

    Januar

    • 1. Januar (Sonntag) 2023: Neujahr.
    • 26. Januar (Donnerstag) 2023: Australia Day.

    Februar

    • 13. Februar (Montag) 2023: Royal Hobart Regatta (Gebiet Hobart in Tasmanien).

    Die Royal Hobart Regatta ist eine jährliche Veranstaltung, die seit 1838 auf dem Derwent River in Hobart, Tasmanien, stattfindet. Sie findet über drei Tage statt und umfasst Segel- und Ruderrennen. Ein Highlight ist das Segelbootrennen mit majestätischen, historischen Segelschiffen.

    März

    • 6. März (Montag) 2023: Tag der Arbeit (Westaustralien).
    • 13. März (Montag) 2023: Canberra Day (Australisches Hauptstadtterritorium).
    • 13. März (Montag) 2023: Adelaide Cup (Südaustralien).
    • 13. März (Montag) 2023: Achtstundentag (Tasmanien).
    • 13. März (Montag) 2023: Tag der Arbeit (Victoria).

    Der Adelaide Cup ist ein prestigeträchtiges jährliches Vollblutpferderennen, das auf dem Morphettville Racecourse in Adelaide, Südaustralien, stattfindet. Es wurde erstmals 1864 während des Adelaide Arts Festival abgehalten. Der Adelaide Cup hat ein Preisgeld von über 400.000 US-Dollar und der Gewinner erhält automatisch eine Teilnahme am Melbourne Cup. Der Race Day zieht jedes Jahr mehr als 30.000 Zuschauer an

    April

    • 7. April (Freitag) 2023: Karfreitag.
    • 8. April (Samstag) 2023: Ostersamstag/Karsamstag (alle außer Tasmanien und Westaustralien).
    • 9. April (Sonntag) 2023: Ostersonntag (alle außer Northern Territory, South Australia und Tasmanien).
    • 10. April (Montag) 2023: Ostermontag.
    • 11. April (Dienstag) 2023: Osterdienstag, für Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes oder wenn im Arbeitsvertrag festgelegt (Tasmanien).
    • 25. April (Dienstag) 2023: Anzac-Tag.

    Der Anzac-Tag ist ein nationaler Gedenktag in Australien und Neuseeland, der jährlich am 25. April stattfindet. Es ehrt die Erinnerung an diejenigen, die in Kriegen, Konflikten und friedenserhaltenden Einsätzen gedient haben und gestorben sind. Der Tag wurde ursprünglich zu Ehren der Mitglieder des Australian and New Zealand Army Corps (ANZAC) ins Leben gerufen, die während des Ersten Weltkriegs in Gallipoli in der Türkei kämpften.

    Mai

    • 1. Mai (Montag) 2023: Erster Mai (Northern Territory).
    • 1. Mai (Montag) 2023: Tag der Arbeit (Queensland).
    • 29. Mai (Montag) 2023: Tag der Versöhnung (Australisches Hauptstadtterritorium).

    Der Versöhnungstag wird jährlich im australischen Hauptstadtterritorium gefeiert, um die Kultur und Geschichte der indigenen Völker des Landes zu würdigen und zu feiern. Er ist auch als „National Sorry Day“ bekannt und markiert den Jahrestag des Berichts „Bringing Them Home“ im Parlament über die gestohlenen Generationen.

    Juni

    • 5. Juni (Montag) 2023: Western Australia Day (Westaustralien).
    • 12. Juni (Montag) 2023: Geburtstag des Königs (alle außer Queensland und Westaustralien).

    August

    • 7. August (Montag) 2023: Picknicktag (Northern Territory).
    • 16. August (Mittwoch) 2023: Royal National Agricultural Show Day, Ecca (nur Brisbane, Queensland).

    Die Royal Queensland Show , umgangssprachlich Ecca genannt, ist eine jährliche Landwirtschaftsausstellung in Brisbane, Queensland. Es hat eine lange Geschichte, die bis ins Jahr 1876 zurückreicht. Obwohl die erste offizielle Royal Queensland Exhibition 1922 stattfand, nachdem König George V. ihr die königliche Schirmherrschaft gewährt hatte. Mittlerweile nehmen rund 400.000 Menschen an dieser Veranstaltung teil.

    September

    • 25. September (Montag) 2023: Geburtstag des Königs (Westaustralien).
    • 29. September (Freitag) 2023: Freitag vor dem großen Finale der Australian Football League (Victoria).

    Oktober

    • 2. Oktober (Montag) 2023: Tag der Arbeit (Australian Capital Territory, New South Wales, South Australia).
    • 2. Oktober (Montag) 2023: Geburtstag des Königs (Queensland).

    November

    • 6. November (Montag) 2023: Ruhetag (außerhalb von Hobart, Tasmanien).
    • 7. November (Dienstag) 2023: Melbourne Cup (Victoria).

    Der Melbourne Cup ist das prestigeträchtigste jährliche Vollblutpferderennen in Australien. Es findet auf dem Flemington Racecourse in Melbourne statt und zieht über 100.000 Menschen an. Es wurde als „der Wettlauf, der die Nation aufhält“ bezeichnet. Es fand erstmals im Jahr 1861 statt. Der Melbourne Cup hat ein Preisgeld von 7,75 Millionen US-Dollar.

    Dezember

    • 24. Dezember (Sonntag) 2023: Heiligabend, reduzierte Arbeitszeiten (Northern Territory, Queensland, South Australia, für einige Berufe in New South Wales).
    • 25. Dezember (Montag) 2023: Weihnachten.
    • 26. Dezember (Dienstag) 2023: Boxing Day.
    • 26. Dezember (Dienstag) 2023: Proklamationstag (Südaustralien).
    • 31. Dezember (Sonntag) 2023: Silvester, reduzierte Öffnungszeiten (Northern Territory, South Australia).

    Feiertage in Australien 2024

    Januar

    • 1. Januar (Montag) 2024 – Neujahr.
    • 26. Januar (Freitag) 2024 – Australien-Tag.

    Februar

    • 12. Februar (Montag) 2024 – Royal Hobart Regatta (Gebiet Hobart in Tasmanien).

    März

    • 4. März (Montag) 2024 – Tag der Arbeit (Westaustralien).
    • 11. März (Montag) 2024 – Canberra Day (Australisches Hauptstadtterritorium).
    • 11. März (Montag) 2024 – Adelaide Cup (Südaustralien).
    • 11. März (Montag) 2024 – Achtstundentag (Tasmanien).
    • 11. März (Montag) 2024 – Tag der Arbeit (Victoria).
    • 29. März (Freitag) 2024 – Karfreitag.
    • 30. März (Samstag) 2024 – Ostersamstag / Karsamstag (alle außer Tasmanien und Westaustralien).
    • 31. März (Sonntag) 2024 – Ostersonntag (alle außer Northern Territory, South Australia und Tasmanien).

    April

    • 1. April (Montag) 2024 – Ostermontag.
    • 2. April (Dienstag) 2024 – Osterdienstag, für Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes oder wenn im Arbeitsvertrag angegeben (Tasmanien).
    • 25. April (Donnerstag) 2024 – Anzac-Tag.

    Mai

    • 6. Mai (Montag) 2024 – Maifeiertag (Northern Territory).
    • 6. Mai (Montag) 2024 – Tag der Arbeit (Queensland).
    • 27. Mai (Montag) 2024 – Tag der Versöhnung (Australisches Hauptstadtterritorium).

    Juni

    • 3. Juni (Montag) 2024 – Western Australia Day (Westaustralien).
    • 10. Juni (Montag) 2024 – Geburtstag des Königs (alle außer Queensland und Westaustralien).

    August

    • 5. August (Montag) 2024 – Picknicktag (Northern Territory).
    • 14. August (Mittwoch) 2024 – Royal National Agricultural Show Day, Ecca (nur Brisbane, Queensland).

    September

    • 23. September (Montag) 2024 – Geburtstag des Königs (Westaustralien).
    • Gemäß AFL-Zeitplan – Freitag vor dem großen Finale der Australian Football League (Victoria).

    Oktober

    • 7. Oktober (Montag) 2024 – Tag der Arbeit (Australisches Hauptstadtterritorium, New South Wales, Südaustralien).
    • 7. Oktober (Montag) 2024 – Geburtstag des Königs (Queensland).

    November

    • 4. November (Montag) 2024 – Ruhetag (außerhalb von Hobart, Tasmanien).
    • 5. November (Dienstag) 2024 – Melbourne Cup (Victoria).

    Dezember

    • 24. Dezember (Dienstag) 2024 – Heiligabend, reduzierte Arbeitszeiten (Northern Territory, Queensland, South Australia, für einige Jobs in New South Wales).
    • 25. Dezember (Mittwoch) 2024 – Weihnachten.
    • 26. Dezember (Donnerstag) 2024 – Boxing Day.
    • 26. Dezember (Donnerstag) 2024 – Tag der Proklamation (Südaustralien).
    • 31. Dezember (Dienstag) 2024 – Silvester, verkürzte Arbeitszeiten (Northern Territory, South Australia).

    Feiertage in Australien 2025

    • 1. Januar (Mittwoch) 2025 – Neujahr.
    • 26. Januar (Sonntag) 2025 – Australien-Tag.
    • 10. Februar (Montag) 2025 – Royal Hobart Regatta (Gebiet Hobart in Tasmanien).
    • 3. März (Montag) 2025 – Tag der Arbeit (Westaustralien).
    • 10. März (Montag) 2025 – Canberra Day (Australisches Hauptstadtterritorium).
    • 10. März (Montag) 2025 – Adelaide Cup (Südaustralien).
    • 10. März (Montag) 2025 – Achtstundentag (Tasmanien).
    • 10. März (Montag) 2025 – Tag der Arbeit (Victoria).
    • 18. April (Freitag) 2025 – Karfreitag.
    • 19. April (Samstag) 2025 – Ostersamstag / Karsamstag (alle außer Tasmanien und Westaustralien).
    • 20. April (Sonntag) 2025 – Ostersonntag (alle außer Northern Territory, South Australia und Tasmanien).
    • 21. April (Montag) 2025 – Ostermontag.
    • 22. April (Dienstag) 2025 – Osterdienstag, für Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes oder wenn im Arbeitsvertrag angegeben (Tasmanien).
    • 25. April (Freitag) 2025 – Anzac-Tag.
    • 5. Mai (Montag) 2025 – Maifeiertag (Northern Territory).
    • 5. Mai (Montag) 2025 – Tag der Arbeit (Queensland).
    • 2. Juni (Montag) 2025 – Tag der Versöhnung (australisches Hauptstadtterritorium).
    • 2. Juni (Montag) 2025 – Western Australia Day (Westaustralien).
    • 9. Juni (Montag) 2025 – Geburtstag des Königs (alle außer Queensland und Westaustralien).
    • 4. August (Montag) 2025 – Picknicktag (Northern Territory).
    • 13. August (Mittwoch) 2025 – Royal National Agricultural Show Day, Ecca (nur Brisbane, Queensland).
    • 29. September (Montag) 2025 – Geburtstag des Königs (Westaustralien).
    • Gemäß AFL-Zeitplan – Freitag vor dem großen Finale der Australian Football League (Victoria).
    • 6. Oktober (Montag) 2025 – Tag der Arbeit (Australisches Hauptstadtterritorium, New South Wales, Südaustralien).
    • 6. Oktober (Montag) 2025 – Geburtstag des Königs (Queensland).
    • 3. November (Montag) 2025 – Ruhetag (außerhalb von Hobart, Tasmanien).
    • 4. November (Dienstag) 2025 – Melbourne Cup (Victoria).
    • 24. Dezember (Mittwoch) 2025 – Heiligabend, reduzierte Arbeitszeiten (Northern Territory, Queensland, South Australia, für einige Berufe in New South Wales).
    • 25. Dezember (Donnerstag) 2025 – Weihnachten.
    • 26. Dezember (Freitag) 2025 – Boxing Day.
    • 26. Dezember (Freitag) 2025 – Tag der Proklamation (Südaustralien).
    • 31. Dezember (Mittwoch) 2025 – Silvester, verkürzte Arbeitszeiten (Northern Territory, South Australia).

    In dieser Veröffentlichung haben wir über Feiertage in Australien 2023-2024-2025 gesprochen. Sie nannten ihre genauen Termine und schilderten kurz die interessantesten Ereignisse. Weitere Informationen zu Feiertagen und Schulferien finden Sie auf der Website ALYO.infoTeilen Sie diesen Beitrag unbedingt mit Ihren Freunden!